Das Heidelberger Institut für Mediation

von 1995 bis 2017

Das Heidelberger Institut für Mediation wurde 1995 von Lis Ripke und Prof. Dr. Reiner Bastine gegründet. Das Ziel der Gründer war, in Deutschland eine fundierte Mediationsausbildung anzubieten und die Mediation als alternative Konfliktlösungsmethode dauerhaft zu etablieren.

Die Gründerväter der Trennungsmediation aus den USA, Dr. John Haynes, Dr. Gary Friedman und Prof. Jack Himmelstein standen bei der Gründung und auch später als Paten und Impulsgeber zur Seite.

Ab 2017

Seit Oktober 2017 werden die Ausbildung und die Praxis in getrennten Betrieben weiter fortgeführt. Seit diesem Zeitpunkt gibt es das Heidelberger Institut für Mediation -Ausbildung- und das Heidelberger Institut für Mediation -Praxis-.

Dieser Schritt machte es möglich, das bis dahin Erreichte in der gewohnten Qualität zu erhalten und die Schwerpunkte des Instituts gezielt auszubauen. Die beiden Institute arbeiten weiterhin eng zusammen, um die sich ergebenden Synergien bestmöglich für die jeweiligen Kunden zu nutzen und die Methode der Mediation – von der wir so sehr überzeugt sind – weiter zu verbreiten.

Gegenwart und Zukunft

Heidelberger Institut für Mediation
-Ausbildung-

Leitung: Lis Ripke

Das Institut ist mehr denn je eine renommierte Ausbildungsstätte für Mediation. Die Kooperation mit der Universität Heidelberg und Mediationsinstitutionen in den USA prägen die wissenschaftliche Fundierung. Die enge Verbindung mit dem Praxisteil des Instituts sichert den praktischen Bezug in der Ausbildung.

Das Weiterbildungsangebot richtet sich an alle an der Mediation interessierten Personenkreise.

Schauen Sie doch gerne auch auf der Website des Heidelberger Instituts für Mediation -Ausbildung- vorbei.

Heidelberger Institut für Mediation
-Praxis-

Leitungsteam: Axel Ader, Claudia Schradi, Wolfgang Schau

Das HIM | Institut für Mediation ist eine Anlaufstelle für Privatpersonen sowie Behörden, Wirtschaftsunternehmen und Non-Profit-Organisationen mit Konflikten jedweder Art. Wir bieten die Erfahrung und Kompetenz aus über 20-jähriger Mediationstätigkeit mit über 900 praktisch durchgeführten Mediationen; dazu Trainings, Coachings und Organisationsberatungen.

Die Prozess- und die Fachqualität der Mediatoren, Berater, Trainer und Coaches wird unter anderem durch eine enge Verzahnung mit dem Ausbildungsteil des Instituts gesichert, das zusammen mit der Universität Heidelberg die Aus- und Fortbildungsangebote durchführt.

Das HIM | Institut für Mediation ist heute und in Zukunft ein zuverlässiger Partner, wenn es um das Thema Umgang mit Konflikten geht.